Warframe - Reborn Legends
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wichtiges
Die neuesten Themen
» Trinity [Original Warframe]
Di 24 Jan 2017 - 0:10 von Stalker

»  Die Völker Lejandas
Mo 16 Jan 2017 - 10:01 von Stalker

» [Anfrage] PRISM
Sa 7 Jan 2017 - 1:42 von Gast

» Frohes neues Jahr!
So 1 Jan 2017 - 19:02 von Gast

» Injured World
Sa 31 Dez 2016 - 23:32 von Gast

» Saryn (28) weiblich sucht...
Do 29 Dez 2016 - 17:24 von Saryn

» Liebe Grüße zum Ende des Jahrs!
Sa 24 Dez 2016 - 13:53 von Gast

» News & Updates
Fr 23 Dez 2016 - 22:24 von Stalker

» Merry Christmas!
Fr 23 Dez 2016 - 20:37 von Gast



Austausch | 
 

 Begleiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Stalker
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 232


BeitragThema: Begleiter   Di 2 Aug 2016 - 23:22

Wer denkt es gebe nur Humanoiden oder Befallene im Universum, der liegt vollkommen daneben. Die Tierwelt ist im Sol-System sogar überraschend vielfältig und artenreich. Viele der dort lebenden Spezies sind fremd und unerforscht, nur mit einigen konnte bisher genügend Material gesammelt werden, um ihre Lebensweise zu analysieren und verstehen. Einzelne Rassen gehen zurück auf die Zeit vor den Kriegen, manche sind sogar direkte Nachfahren aus dem Orokin-Zeitalter. So sind auch gewöhnliche Tierspezies von der Erde, wie Ratten, immer noch vorzufinden.

Über viele Jahre wurde es allerdings auch den Tenno möglich, ein paar der erforschten Spezies zu domestizieren. Dies ging soweit, dass manche als Haustiere, andere aber wiederum als treue Begleittiere gehalten wurden. Auf Relais findet sich im Einkaufsflügel ebenso Aufzuchten und Heime für diese gezähmten Rassen.




Kubrow



Mutig. Kräftig. Gefährlich. Diese hundeähnliche Spezies wurde bereits von den Orokin als Wächter verwendet und genetisch aufgepeppt. Kubrows wachsen relativ schnell aus, innerhalb weniger Wochen erreichen sie das Erwachsenen-Alter. Sie gelten als äußerst treu und loyal ihren Herren gegenüber, können verschiedene Muster und Fellfarben aufweisen und dienen erfahrenen Tenno nicht nur als Haustier, sondern auch als geschickter Späher und Kampfgefährte. Der Aufgabenbereich kann hier vielseitig sein, wie das Auskundschaften von Gegnern, deren Ablenkung, Ausgraben von Gegenständen und Apportieren, und natürlich einige weitere.




Kavat



Süß? Vielleicht. Hinterlistig? Aber hallo. Diese uralten Katzenwesen wurden schon des Öfteren im Einsatz in befallenen Gebieten eingesetzt, da sie sich selbst vom Befall ernähren, ohne selbst befallen zu werden. Jegliche Versuche, diese Immunität auf Tenno zu übertragen, schlug allerdings leider fehl, sodass weiterhin nur die Warframes und deren Träger gegen den Befall immun sind. Kavats wachsen ähnlich schnell wie ihre hundeähnlichen Gegensätze und es gibt sie in unterschiedlichen Varianten. Auch ihre Einsatzgebiete außerhalb des Haustierdaseins variieren wieder, da sie zwar nicht so robust, dafür aber umso schneller und flinker sind.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Begleiter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Savannen Legenden
» Phantom sucht Begleiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warframe - Reborn Legends :: Regeln und Informationen :: Der Codex-
Gehe zu: